Fahrplanabweichungen

Hier finden Sie wichtige Informationen zu Fahrplanabweichungen und Bauarbeiten.

20. bis 28. Januar: geänderter Linienverlauf in Emmendingen

Linie 7201

Wegen Bauarbeiten am neuen Kreisverkehr in der Kollmarsreuter Straße in Emmendingen wird die Straße von Montag, 20. bis Dienstag, 28. Januar voll gesperrt. Die Busse der Linie 7201 fahren über Dachsrain (Richtung Windenreute) - Panoramastraße - Weinstockstraße (Kreisverkehr bei der Berufsschule) - Schlosserstraße - Romaneistraße zum ZOB Emmendingen und zurück.

Die Haltestellen Ramie, Lindenweg ZPE und Wiesenstraße können dann nicht bedient werden.

Achtung: Wegen der geänderten Streckenführung wird die Haltestelle Berufsschule auf der gegenüberliegenden Haltestelle angefahren.

8. bis 24. Januar: Innenstadt von Herbolzheim nicht anfahrbar

Die Bauarbeiten auf der alten B3 in Herbolzheim werden ausgeweitet und kommen nun in den Kreuzungsbereich Hauptstraße – Rheinhauserstraße. Deshalb können vom 8. bis 24. Januar 2020 die Haltestellen Felsenkeller, Rathaus und Stadtgarten nicht mehr angefahren werden. Die Umleitung erfolgt über die Südenstraße – Moltkestraße, wo im Bereich der Emil-Dörle-Schule sowie in der Moltkestraße Ecke Maria-Sand-Straße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet wird.

Seit 9. Dezember: Sperrung Innenstadt Kenzingen aufgehoben

Ab Montag, 9. Dezember kann die Innenstadt von Kenzingen wieder normal befahren und die Haltestellen gemäß Fahrplan bedient werden.
Die Sperrung beginnt wieder am 7. Januar 2020 - bis 8.30 Uhr fahren die Busse an diesem Tag noch durch die Innenstadt, danach gilt die Umleitung wie in den letzten Monaten.

Ab 25. November: Verspätungen wegen Baustellen

Betroffene Linie: 7240

Nachdem die Busse der Linie 7240 seit längerer Zeit schon wegen einer schadhaften Brücke in Bad Krozingen eine große Umleitung fahren müssen, kommt ab Montag, 25. November auf der Strecke eine zweite Umleitung in Heitersheim dazu: Wegen Bauarbeiten wird die Eisenbahnstraße in Heitersheim bis voraussichtlich Ende Januar 2020 voll gesperrt.
Die Umleitung führt über die B3 – Beiersdorfstraße – Steinmattenstraße – Uhlandstraße zum Bahnhof Heitersheim und zurück.
Deshalb können die Anschlüsse auf die Rheintalbahn in Bad Krozingen sowie in Heitersheim leider nicht garantiert werden. Die zeitintensiven Umleitungen können dazu führen, dass Anschlüsse verpasst werden. Wir empfehlen Ihnen bei wichtigen Terminen, einen früheren Bus zu wählen.

Ab 25. November 2019: Sperrung der alten B3 zwischen Ringsheim und Herbolzheim

Betroffene Linie: 7200

Ab Montag, 25. November, wird die alte B3 zwischen Herbolzheim und Ringsheim wegen Kanalarbeiten von der Rheinhauserstraße bis zum Ortsausgang Herbolzheim mehrere Monate voll gesperrt. Die Sperrung betrifft aktuell nur die Schulbusse Richtung Ettenheim, die über Ringsheim Brunnen fahren.

Für diese Kurse wird in Ringsheim in der Hauptstraße (nähe der Bäckerei) beidseitig eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Haltestelle Stadtgarten kann dann von den betroffenen Kursen nicht angefahren werden.

Bad Krozingen, Umleitung/Verspätungen wegen Sperrung der Straße Am Kurpark

Die Straße Am Kurpark in Bad Krozingen ist wegen Brückensanierungsarbeiten bis auf weiteres gesperrt. Der Linienverkehr wird umgeleitet.

Die Umleitung wirkt sich auf den Linienverkehr zum Schulzentrum Bad Krozingen sowie Richtung Heitersheim - Müllheim aus. Auch die Busse von Schlatt beziehungsweise Biengen kommend folgen der Umleitung. Dadurch kommt es auf diesen Linien zu Verspätungen.

Außerdem werden während der Sperrung die Haltestellen Thermenallee, Zenta-Maurina-Weg und Seniorenzentrum-Kurpark nicht angefahren.