Sportbus - im Herbst auch ab/bis Donaueschingen

Mit dem Sportbus aus den Umlandgemeinden zu den Heimspielen des SC Freiburg im Schwarzwaldstadion

Mit unseren Sportbussen kommen Sie zu jedem Bundesliga-Heimspiel des SC Freiburg aus Freiburgs Umlandgemeinden bequem ins Schwarzwald-Stadion nach Freiburg. Auch zu den Heimspielen der Europa-League und des DFB-Pokal können Sie den Sportbus nutzen.

Fahren Sie ohne Stress und Parkplatzprobleme direkt vor das Stadion und nach Spielende von dort auch wieder zurück. Rund eine Stunde vor Spielbeginn erreichen die Busse das Stadion. Die Rückfahrt erfolgt circa 20 Minuten nach Spielende.

Machen Sie sich den Heimspieltag zu einem unvergesslichen Tag. Im Stadion spielt die Mannschaft des SC für Sie und auf dem Weg zum und vom Stadion chauffieren Sie die Südbadenbus-Fahrer. Sportbusse fahren ab Herbolzheim, Elzach, Gutach, Ehrenkirchen, Staufen, Müllheim und Breisach. Entlang den Strecken werden weitere Orte und Haltestellen (siehe Fahrplan) bedient.

Hinweis:

Fans aus Donaueschingen und Umgebung reisen während des SEV im November folgendermaßen an:
Mit Schienenersatzverkehr F fahren Sie über Neustadt bis Titisee, dort steigen Sie um in den Schienenersatzverkehr B bis Himmelreich. Von dort verkehrt wieder der Zug nach Freiburg Littenweiler. Die Rückfahrt erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Mehr Informationen zum Sportclub Freiburg finden Sie hier: www.scfreiburg.com

Seit Oktober fährt der Sportbus in Emmendingen wieder ab Busbahnhof (nicht mehr Musikschule).

Tarif-Info

Im Sportbus gelten die Sportbus-Fahrpreise:
Hin- und Rückfahrt Erwachsene 7,- Euro (Kinder 4,- Euro), einfache Fahrt Erwachsene 4,- Euro (Kinder 3,- Euro).

Günstiges Angebot für Sportbus-Fans:
Die Sportbus-Saisonkarte kostet 100,- Euro (Kinder 60,- Euro) und gilt für die Sportbus-Fahrten zu allen Bundesliga-Heimspielen. Für die Hin- und Rückfahrt zu DFB-Pokal- und Europa League-Heimspielen bezahlen Saisonkarten-Inhaber nur die einfache Fahrt.

Bitte beachten Sie, dass die Regelung "Eintrittskarte = RVF-Fahrkarte" in den Sportbussen nicht gilt. Dieses neue Angebot des Regio-Verkehrsverbundes Freiburg bezieht sich nur auf den Linienverkehr (Zug, Straßenbahn, Linienbus).