Nachtbusse im Landkreis Waldshut

Die SBG-Nachtbusse am Hochrhein sind immer in der Nacht von Samstag auf Sonntag unterwegs.

Ob vom Kino, vom Theater, vom Kneipenbesuch oder von der Gaststätte - Sie haben einen Heimfahrservice.

Jugendliche, Kulturliebhaber und Nachtschwärmer freuen sich jetzt über die erweiterte Mobilität, über die sie - auch ganz ohne Auto - mit den neuen Nachtbus-Verbindungen verfügen. Pünktlich zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2013 präsentiert Südbadenbus ein erweitertes Fahrangebot mit dem Nachtbus.

Das absolute Novum auf der Linie Waldshut - Bad Säckingen ist eine Verbindung für QUER-AUSSTEIGER: Auf Initiative des Landratsamtes Waldshut, der Gemeinde Murg und der Stadtwerke Laufenburg besteht ab sofort eine Mini-Bus-Verbindung in Laufenburg Ostbahnhof und Murg Bahnhof zu deren Ortsteilen. Diese zwei Verbindungen sind ausschließlich zum Ausstieg möglich.
Finanziert wird diese Anschlussverbindung von den Stadtwerken Laufenburg und der Gemeinde Murg.

Fahrpläne gültig ab 14. Dezember 2014

Die Nachtbusse verkehren auf folgenden Linien:

  • Waldshut - Bad Säckingen - Waldshut
  • Bad Säckingen - Schopfheim - Bad Säckingen
  • Waldshut - Stühlingen
  • Neu: Bad Säckingen - Rippolingen/Harpolingen - Rickenbach und Wallbach.

Die Nachtbusse verkehren teils bis 2 Uhr sonntagfrüh! So können Nachtschwärmer unbeschwert auf nächtliche Tour gehen.

Info:

Für alle Nachtbusse gilt der sogenannte "Halt auf Verlangen". Dies bedeutet, dass Fahrgäste auf Wunsch auch außerhalb offizieller Haltestellen aussteigen können, falls dies die verkehrliche Lage zulässt.

Tarif:

Für jede Nachtbus-Fahrt bezahlen Fahrgäste mit einem gültigen wt-TICKET einen Zuschlag in Höhe von 1,50 Euro.