Neuigkeiten und Sonderverkehre


Damit Sie immer auf dem Laufenden bleiben!

Kostenlose Shuttlebusse zum Blosmusik-Opening - Mit Bus und Bahn nach Rothaus zum Blosmusik Feschtival

Am Sonntag, 17. September, steigt das Opening des diesjährigen "Rothaus Hochschwarzwälder Blosmusik Feschtivals". Auf dem Gelände der Brauerei Rothaus spielen in einem eigens dafür aufgerichteten Zirkuszelt mehrere Blasmusikvereine auf. Nachmittags ertönt moderne und alternative Blasmusik u.a. mit der "Jack Russel's Halsbänd", Gewinner des SWR-Blechduells. Veranstaltungsbeginn ist um 11:00 Uhr.

Der RVF bietet einen kostenlosen Shuttlebus-Service an, abgestimmt auf die stündlichen An- und Abfahrten der Dreiseenbahn am Bahnhof Schluchsee-Seebrugg (im Zug gilt RVF-Tarif). Außerdem fahren die Shuttlebusse auch über Ühlingen, Birkendorf und Grafenhausen nach Rothaus. Südbadenbus fährt stündlich zwischen 11:15 Uhr und 18:15 Uhr nach Rothaus und zurück. Statt Fahrgeld in den Bussen ist eine Spende zugunsten der Bläserjugend im Blasmusikverband herzlich willkommen.

Fahrzeiten und Infos zum Opening finden Sie hier

Blasmusik Opening 2017 (PDF, 969KB)

Fang den Frosch!

VPE-Ferien-Aktion vom 12. August bis 9. September 2017

Unübersehbar im Enzkreis unterwegs: der knallgrüne Linienbus "Grüner Frosch". Wer ihn sieht und fotografiert, kann gleich dreifach gewinnen!

Und so geht´s:

Foto vom Grünen Frosch machen (max. 10 MB) und mit dem Betreff "Grüner Frosch" per E-Mail an gruener.frosch@ist-einmalig.de senden. Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihr Alter sowie Ihre Anschrift an.

Unter allen Teilnehmern wird nach Ende der Aktion jeweils ein Kombipaket aus Tageskarte und Kulissenblick verlost.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß, viel Glück und weiterhin gute Fahrt im VPE.

VSB sucht Busfahrer/in des Jahres 2017 - Mitmachen und gewinnen!

VSB Logo

Nach dem Erfolg der letztjährigen Wahl, können VSB-Fahrgäste auch dieses Jahr wieder ihren Favoriten unter allen Busfahrerinnen und Busfahrern im VSB auswählen. Die Busfahrer sorgen bei ihrer täglichen Arbeit nicht nur dafür, dass ihre Fahrgäste ihr Ziel sicher erreichen, sondern müssen auch darauf achten, den Fahrplan einzuhalten.

Ein guter Busfahrer bringt neben Freundlichkeit gegenüber seinen Fahrgästen auch eine Portion Gelassenheit mit und natürlich das Geschick, den schweren Bus sicher und ruhig zu chauffieren. Wer seine Sache richtig gut macht, der soll natürlich dafür auch belohnt werden und hat auf jeden Fall den Titel VSB Busfahrer/in des Jahres 2017 verdient.

Mitmachen und gewinnen!
Fahrgäste sollen einfach nur die "Gewinnhänger" ausfüllen, die in den Bussen aufgehängt sind oder ihre Bewertung per E-Mail an busfahrerdesjahres@v-s-b.de senden und neben den eigenen Kontaktdaten Angaben zur Liniennummer, zum Bus-Kennzeichen und zu Datum und Uhrzeit machen. Neben der Bewertung freut sich der VSB wieder ganz besonders über Berichte von persönlichen Erlebnissen mit Ihrem Busfahrer.

Der Wettbewerb läuft bis 30. September, bis dann müssen die Stimmen per Post oder E-Mail beim VSB eingegangen sein.

Mitmachen lohnt sich: Alle Einsendungen nehmen an der Verlosung einer VSB Card aufgeladen im Wert von 100 Euro sowie darüber hinaus 4 weitere VSB Cards aufgeladen im Wert von je 50 €Euro teil.

Weitere Informationen unter www.v-s-b.de

Gewinnhänger (PDF, 593KB)

Bus- und Bahnpendler im VHB fahren günstiger Schiff

Vorteile mit VHB-Abo bei der Schweizerischen Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh)

Mit einem Preisnachlass auf URh-Fahrten bedankt sich VHB bei allen VHB-Abo-Ticket-Kunden. Selbstverständlich gilt das Angebot auch für Kunden z.B. mit VHB-Abo-Ticket gültig bis Schaffhausen (= sogenannte „Kombi-Tickets VHB/FlexTax“; FlexTax = Tarifverbund für den Kanton Schaffhausen).

Bisher profitierten bereits Inhaber einer VHB-Gästekarte von einem entsprechenden Rabatt. Jetzt profitieren auch treue VHB-Abokunden (Pendler) von diesem Angebot.

Die Kooperation erweitert erstmalig sowie bis auf Weiteres das Leistungsspektrum des VHB-Abo-Tickets über die reine Nutzung von Bussen und Bahnen hinaus. Damit wird das VHB-Abo noch attraktiver. Siehe auch

Weitere Infos finden Sie auch im pdf

VHB-Abo-Ticket und URh (PDF, 97KB)